Ausstellung:

Anfahrt:

Turmblick:

Restauration:

Mit PKW siehe Anfahrt oder mit Buslinie 7 oder 9 bis Klinikum-Haupteingang, dann 1 km Fußweg Versäumen Sie nicht den grandiosen Blick auf Marburg, Taunus und Sauerland  

Reservierungen unter:
info@spiegelslustturm.de, oder Tel.: 06421/682129

 

TurmCafé

Vernissage: So., 22.01.12, 11.00 Uhr
Die Bilder sind bis zum 20.04.12
zu den Öffnungszeiten im TurmCafé zu sehen

Reduktionen
von Ilse Seidel-Schmalenbach

Einführung: Frau Karin Stichnothe-Botschafter

Musikalischer Rahmen: Konzertgitarrist Rüdiger Sänger

mit Bossa Nova Rhythmen
Eintritt: frei

- Bis 2008 gelegentliche Teilnahme an Sommerakademien und Malkursen (überwiegend Aquarellmalerei)

- Nach dem Ende der Berufstätigkeit ab 2008 intensive Auseinandersetzung mit Acrylfarben und großen Formaten

- Fort- und Weiterbildung in Sommerakademien und bei freischaffenden Künstlern in Form von Einzel- und Kleingruppenunterricht

- Mitglied in der Intensivmalgruppe Pavel Richtrs (informelle Malerei)


Die Arbeiten der Ausstellung sind ab 2009 entstanden. Sie konzentrieren sich auf den Prozess der Reduktion vielfältiger Farben, Formen, Strukturen und Lichtvariationen auf das, was sich für die Malerin während der Bearbeitung als wesentlicher Ausdruck herauskristallisiert.

Genauso offen wie der Arbeitsprozess kann die Rezeption verlaufen. Reduktionen sind das Gegenteil von Vereinheitlichung, denn sie erlauben völlig unterschiedliche Bilder, die beim Betrachter entstehen können. Reduktionen sind aber mehr als ein Angebot, neue fertige Bilder entstehen zu lassen. Sie lassen auch ganz andere Wahrnehmungsweisen zu, z. B. Linien und Farbkombinationen folgen, ungegenständliche Strukturierungen vornehmen oder sich einfach von seinen Eindrücken leiten lassen, die kein festes Ziel vor Augen haben und in der Bewegung selbst ihren Zweck finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
ÖFFNUNGSZEITEN:

Täglich 13 bis 19 Uhr
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr
 

TURMBESTEIGUNGEN:
Erwachsene 1,00 €
Kinder 0,60 €

NEWSLETTERS:
Senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, dann werden wir Sie stets über unsere Kulturange-bote informieren.