Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHouse
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 12 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez

 

Mittwoch, 25. Mai,16, 19.00 Uhr im TurmCafé
Liederabend für Sangesfreudige
Turm-Singen
Volkslieder/Wanderlieder/traditionelle Lieder in deutscher Sprache
Es ladet ein: Beate Lambert
Unkostenbeitrag 5,- €

 

Nach längerer Pause soll wieder einmal ein Liederabend, diesmal mit Beate Lambert statt finden. Frau Lambert möchte den Abend sowohl mit vorgegebenen Liedertexten, als auch mit Phasen des freien Singens gestalten. Wie das funktioniert, werden die Sangesfreudigen an diesem Abend erfahren. Sie selbst wird die Lieder mit Gitarre oder Klavier begleiten.

Lassen Sie sich überraschen.


Bereits seit April 2011 findet an jedem ersten Freitag im Monat um 19.00 Uhr das Thurmsingen statt. Es hat ein am vorausgegangenen Liederabend vereinbartes Thema, wie z.B.: Volks-, Wander- oder Fahrtenlieder. Die Textauswahl wird vorbereitet, die Texte kopiert und zu Beginn an die Anwesenden verteilt. Die Lieder werden mit Akkordeon und Gitarre begleitet.


Hintergrund:
An einem bedeutungsvollen 1. Freitag im April 2011 starteten Hans Gottlob Rühle (Moderation), Brigitte Kolb (Akkordeon) und Lutz Götzfried (Gitarre) in der Turmstube des Kaiser-Wilhelm-Turmes
auf Spiegelslust unter dem Titel: “Lieder aus Deutschland" ein Liederabend für Sangesfreudige.

Dahinter stand das Bedauern darüber, dass heutzutage in Familien und Gesellschaften kaum noch gesungen und die Tradition des gemeinsamen Singens nicht mehr gepflegt wird. Das Projekt "Thurmsingen" soll den “aus der Mode gekommenen” aber vielfach noch vorhandenen Wunsch nach einem “durch gemeinsames Singen erlebten Gemeinschaftsgefühl” entgegen kommen.

Dazu sollte die tolle Akkustik der Turmstube (höchstgelegener Raum Marburgs) genutzt werden, der mit seiner Kuppeldecke dafür sorgt, dass auch weniger geübte Stimmen einen beeindruckend choralen Klang erreichen. Inzwischen kann die TurmStube die gestiegenen Teilnehmerzahlen nicht immer aufnehmen, weshalb oft auch das TurmCafé oder im Sommer auch die Waldbühne als Sanges-Localität genutzt wird.

Alle Sangesinteressierten sind deshalb herzlich eingeladen, hoch über den Dächern Marburgs ihre Stimmen erklingen zu lassen.