Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHous e
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 13 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez

 

So., 02.12.18, 20.00 Uhr, TurmCafé
Autorenlesung
Obendrüber, da schneit es
Mit der Fernseh- und Drehbuchautorin Astrid Ruppert
www.astridruppert.de
Eintritt: 10,- / 8,- €
 


Wer noch nicht in Weihnachststimmung ist, ist es nach diesem Abend ganz bestimmt.
Wir kennen es schließlich alle: Weihnachten kommt immer so viel schneller als man denkt! Fröhlich und selig sind vielleicht die anderen, aber in den einzelnen Wohnungen eines Mietshauses geht schief, was nur schiefgehen kann. Dabei soll doch gerade an Weihnachten alles perfekt sein...

Astrid Ruppert, die Autorin des erfolgreichsten Weihnachtsfilmes der letzten Jahre, liest aus ihrem gleichnamigen Roman, der dem Film zugrunde liegt. Sie erzählt uns, wie sie dazu kam, den Roman zu schreiben, und spricht auch über ihre Arbeit am Drehbuch, und warum sich eine Romanverfilmung so oft vom Buch unterscheidet.

Mehr über die Autorin: www.astridruppert.de


PRESSESTIMMEN
„Astrid Ruppert lässt den Traum von Weihnachten wahr werden – Dickens hätte es nicht besser gekonnt.“
RHEIN-NECKAR-ZEITUNG

„Keiner könnte einen besser auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen, als diese Geschichte aus der Feder von Astrid Ruppert.“
BUCH BLOG

„Ein feinfühlig geschriebenes, liebevoll beobachtetes Buch.“
WESTFALENPOST

„Das, was sämtliche Verantwortliche von „Obendrüber da schneit es“ mit dieser beeindruckenden Produktion abgeliefert haben, ist schlicht einer der schönsten Weihnachstfilme der letzten Jahre.“
QUOTENMETER über die Verfilmung des Romans

 

51pPGrf0sL._SX314_BO1204203200_-230x230_web