Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHouse
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 12 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez


 


Pfingst-Montag., 05.06.17 - 11.00 Uhr Musik ab 12.00- WaldBühne
Soulmusik der 60er und 70er Jahre
Midnightsoul
Musik-Entertainment der Extraklasse!
http://www.midnightsoul.de/index-Dateien/Demos.htm
Eintritt  10,- / 8,- € 
bei Regen unter den Planen
Kinder und Jugendliche bis 16  frei
Parken möglichst am Klinikum, gegen Parkschein 3,- € zurück

 

Sie lassen den Geist der Soulmusik der 60er und 70er Jahre wieder aufleben und bringen diese Musik zurück in die Herzen der Menschen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Songs, die im Original über das Motown-Label veröffentlicht wurden.

Ihre 9 Musiker und Sängerinnen schaffen es, die Lebensfreude und die Leidenschaft des Motown-Soul unverfälscht auf die Bühne zu bringen und das Publikum vom ersten Ton an zu begeistern. Tauchen Sie ein in die Welt der „Seelen-Musik“ und erleben Sie Musik-Entertainment der Extraklasse!

Die Band:
Wir sind eine neunköpfige Truppe, die sich zu Midnight Soul zusammen geschlossen hat. Im November 2009 haben sich 5 Mitglieder der renommierten Marburger Soulband The Soulisticated nach deren Auflösung auf die Suche nach neuen Bandmitgliedern gemacht. Wir haben die Möglichkeit genutzt, eine Band mit Harmonie, Leidenschaft, Können und Esprit zusammen zu stellen.
 
Die drei Front-Sängerinnen sind Ruth Klinke, Susanne Bauer und Liliya Latzko. Sie überzeugen mit ihren souligen Stimmen und ihrer Choreographie. Fritz Rossbach (Trompete) und Helmut Dörsch (Tenor-Saxophon) bilden die Bläserfraktion. Unser Keyboarder und Sänger Christoph Lüttich zeigt sich unter anderem zusätzlich für die meisten Satzarrangements zuständig. Hans-Peter Bogner an der Gitarre, Peter Strobel am Schlagzeug und Uwe Dickel am Bass bilden ein gutes Rhythmus-Team, wobei Peter auch den einen oder anderen Gesangs-Solopart übernimmt.
 
Für uns ist es wichtig, nicht nur Musik zu machen, sondern auch wirklich Spaß daran zu haben und diesen, sowie die Leidenschaft des Souls, an das Publikum weiter zu geben. Aus diesem Grund darf die Leichtigkeit nicht verloren gehen. Obwohl einige Mitglieder die Motown-Ära selbst nicht bewusst erlebt haben, ließen sich alle vom Charme dieser Musik anstecken und lieben sie: von traurig bis witzig mit kraftvollem Groove und faszinierenden Stimmen.