Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHouse
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 12 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez

 

Knopp-web

Fr., 15.09.17 - 20.00 Uhr - TurmCafé
Michael Knopp zu Gast im TurmCafé
Was morgen ist,
auch wenn es Sorge ist,
ich sage ja
Ein musikalisch-poetisches Konzert über Wolfgang Borchert
http://www.michael-knopp.de/
https://www.youtube.com/watch?v=61JOMNod68w
Eintritt: 15,- / 12,- €



Warum ins Borchert-Konzert?
„Weil Borchert Mut macht, sein Leben in die Hand zu nehmen. Immer wieder auf’s Neue JA zu sagen zu der Tatsache, dass du DA bist – hier auf der Erde – und dass es unbedingt und auf jeden Fall SINN macht, dass du da bist, jedweder Art von Schicksalsschlägen zum Trotz. Borcherts kurzes Leben war voll davon!
Dieser Abend lädt dazu ein, auf kurzweilige, unterhaltsame und dabei intensive Weise, den Menschen und Schriftsteller Wolfgang Borchert kennen zu lernen. Es ist keine Lesung mit Musik, sondern ich singe und erzähle von ihm – versuche, mich in ihn hinein zu versetzen.

„Was morgen ist, auch wenn es Sorge ist, ich sage JA“, so heißt mein musikalisch-poetisches Porträt.
Solcher Art einzutauchen, musikalisch-poetisch, in die Biografie und das Werk eines Schriftstellers und Dichters, kann wie ein Jungbrunnen sein, dem man erfrischt und beschwingt entsteigt. . . vielleicht sogar mit neuer Lust und Energie für sein eigenes-so Borchert- „tolles, unverständliches, verrücktes und unverwechselbares Leben.“

Er sagt: „Gestern und morgen, unser Leben liegt dazwischen, kükenfederleicht, katastrophenträchtig, kostbar und kurz: dies Pusteblumen-Dasein.
 

PRESSE – INFO
Dichterporträt Wolfgang Borchert: MUSIK & POESIE
„Was morgen ist, auch wenn es Sorge ist, ich sage JA!“, so heißt das poetisch-musikalische Konzert über Wolfgang Borchert (1921 – 1947), mit dem der Künstler Michael Knopp den Schriftsteller UND den Menschen zugleich lebendig werden lässt. In Borcherts Biografie klingen Lebensbejahung, Lebensmut und Lebensfreude – durchzogen von bittersüßem, ironischem Humor; gewürzt mit einer Prise „Über sich selbst lachen können“ und kindlicher Unbedarftheit. An Wolfgang Borchert wird uns des Lebens „Pusteblumen-Dasein“ unmittelbar bewusst und gegenwärtig: „katastrophenträchtig – kükenfederleicht“. Michael Knopp singt und erzählt Borchert so, als wärest du ihm gestern in einer Hafenkneipe Hamburgs noch selbst begegnet: wirklich-freundschaftlich-nah!