Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHouse
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 12 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez

 

Carin Götzfried
die 1. Vorsitzende von MObiLO e.V. erhält zum Tag der deutschen Einheit das
Bundesverdienstkreuz am Bande
von Bundespräsidenten Joachim Gauck
 


Die ehemalige  frühere Jugendsozialarbeiterin und spätere Floristin engagiert sich seit langem und weit über ihre beruflichen Verpflichtungen hinaus im sozialen Bereich.

Seit mehr als 20 Jahren ist Carin Götzfried ehrenamtlich im Vorstand der ""Bürgerinitiative für soziale Fragen"" aktiv, die als freier Träger der Jugendhilfe in Marburgs größtem Stadtteil Richtsberg Sozialarbeit leistet. Seit dem Jahr 2000 ist sie Vorsitzende des Vereins. Darüber hinaus ist Karin Götzfried seit mehr als zehn Jahren Vorstandsmitglied des Netzwerkes Richtsberg, einem Verein, der sich für Integration und kulturelles Zusammenleben in diesem Stadtteil einsetzt, in dem auch viele Menschen mit Migrationshintergrund leben.

Außerdem wirkt sie mit großem Einsatz im Verein ""MObilLO"" mit, der für psychisch Erkrankte Arbeitsmöglichkeiten schafft und deren Rückkehr in die Berufswelt unterstützt.