banner neu

 ÖFFNUNGSZEITEN (von Nov. bis März Dienstag Ruhetag)
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 15 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler




Kramer-1-web

vom 2.11. - 23.11. und dann nochmals vom 2.1.-31.1.2022
„Geh aus mein Herz und suche Freud…“;
Sommerliche Blumen-und Blüten- Motive: Aquarell, Acryl, Mischtechnik
von Iris Kramer
Freier Eintritt zu den Öffnungszeiten



BILDERLISTE:

Nr. Titel   Technik    Größe   Format  Preis o.R.
01 Luises Sommer-Grund Mischtechnik (Aquarell/Acryl) 29/40; PP 42/39 400 €. m.R
02 Mohn-Rhapsodie Acryl                                                 38/56; Blatt    50/70         350 €
03 Sommerstrauß mit Marguerite, Acryl                           42/48; Blatt    50/70         350 €
04 Roter Gartenstolz Aquarell-Mischtechnik                     30/48; PP:     50/70         400 €
05 Mit Luises Streifen Acryl                                               55/70; Blatt    55/70         400 €
06 Lilien auf dem Felde Acryl                                             31/46; PP:     50/70         350 €
07 Holunder-Fülle  Acryl auf Holz montiert                       100/70; noch rahmen       400 €
08 Artischocken-Blüte Acryl mit Pastell                              50/70                              400 €

Zu allen Motiven: Kunstkarten (Doppelkarte, Umschlag, Hülle) – komplett: zu 3€ (Bitte ins Kästchen!)
Weitere Blumenmotive (hier als „Sortiment“)

Kontakt: E-Mail: iris.kramer.kunst@googlemail.com
Homepage: www. Iriskramer.de (wird noch aktualisiert)

Zur Vita von Iris Kramer:
Ich lebe und arbeitet in Marburg – gern in Gruppen - regelmäßig in der Marburger Sommerakademie. In der Schulzeit: Ölmalerei und Kopiertechniken, angeregt durch den Lehrer Hans Otto aus Dresden. Als Lehrerin (Grund-Haupt-Realschule) habe ich besonders über den Kunst- Unterricht viele Projekte mit Kindern auch fächerübergreifend begleitet. Auf meinen „akademischen Grundtechniken“ aufbauend, abstrahiere ich heute die ursprünglichen „festen Formen“, übermale und experimentiere die gesehenen Motive bis zur Abstraktion. Zumeist bewege ich mich aktuell im gegenständlichen Darstellungs- Bereich.

Aquarell nutze ich bevorzugt für die „schnelle Umsetzung“. Gerne übermale ich „Verworfenes“ später mit Acryl, drucke oder collagiere. Mit Acryl und Pastell kann ich in längeren Überarbeitungs- Prozessen eigene Schwerpunkte und Akzente entwickeln.

Themen, z.B.: Landschaft/ Architektur, Stillleben/ Blumen/ Pflanzen, Portrait, Menschen/Personen/Bewegung/ Situationen.
Zu allen meiner Arbeiten und Ausstellungen erstelle ich Kunstkarten; Marburg- Motive,  hier z.B.: Blumen Zahlreiche thematische Einzel- und Gruppen- Ausstellungen in Marburg und Umgebung (mehr dazu: siehe homepage)

Marburg., im September 2021