Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHous e
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 13 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez


 

Blumenberg-Lesung_bearbeitet-1


Programmänderung
wegen zu hoher Urheberrechtsforderungen.

Mi. 27.12.17,  17.00 Uhr, TurmCafé
Nachweihnachtsnachmittag für die ganze Familie
Peterchens Mondfahrt
Lesung mit Schauspielerin Emilia Blumenberg
für grosse und kleine Kinder ab 5 Jahre
http://emilia-blumenberg.de/

Eintritt:
Erwachsene: 6,- €
Kinder 3,- €
(Groß-) Eltern + Kind = 12,- € jedes weitere Kind  3,- €
Familie, egal wie viele Personen  20,- €  (nur mit Stammbuchnachweis)

Eine Stunde voller Poesie und Spannung, auch für die Großen!

 

Maikäfer Sumsemann möchte mit Hilfe seiner Freunde Peterchen und Anneliese sein sechstes Bein zurückholen, das vor langer Zeit auf den Mond gezaubert wurde. Eine Reise durchs Universum, über Mond und Sterne beginnt....

Schauspielerin Emilia Blumenberg erzählt, liest und lässt mit witziger Darstellung die Himmelswesen, die ins Schloß der Nachtfee geladen wurden, zu Wort kommen. Alle sind sie da: Donnermann, Windliese, Blitzhexe, Regenfritz, Sturmriese, Frau Holle, Eismax, Wassermann, Milchstraßenmann....

Schließlich finden die drei kleinen Abenteurer das sechste Beinchen tatsächlich auf dem Mond. Doch der Mondmann will es auf keinen Fall herausgeben.


*


Es ist eine der schönsten Kinder-Abenteuergeschichten und erweckt gleichermaßen bei Jung und Alt eine stimmungsvolle Atmosphäre. Im Kaiser-Wilhelm-Turm um 17 Uhr für Eltern, Großeltern, Kinder und Jugendliche ab 5 Jahre.

Als Vorbild für die Geschwister Peter und Anneliese sollen die gleichnamigen Kinder des Ärzteehepaars Eva und Oskar Kohnstamm gedient haben, in deren Sanatorium sich Bassewitz im Jahre 1911 zur Kur aufhielt.

Am 7. Dezember 1912 wurde Peterchens Mondfahrt als Märchenspiel in sechs Bildern „in Scene gesetzt“ und von Paul Prina im Alten Theater Leipzig uraufgeführt. 1915 wurde das Märchen dann als Buch mit Illustrationen von Hans Baluschek veröffentlicht. Es gilt heute als ein Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur.